Villa Borghese , Rom

Beschreibungen , Fotos von Villa Borghese in Rom

Villa Borghese

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Villa Borghese , den Stadtplan-Villa Borghese und Hotels nahe Villa Borghese .

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Malerische Parkanlage Villa Borghese in Rom

Villa Borghese  Ansicht Reiseführer

Die Römer nutzen ihre Grünanlage für schöne Freizeitaktivitäten

Nordöstlich der Spanischen Treppe erstreckt sich mit der riesigen Parkanlage Villa Borghese die grüne Lunge von Rom. Doch neben der wunderbaren Natur weiß die Anlage auch mit der zu den berühmtesten und wertvollsten privaten Kunstkollektionen zählenden Galleria Borghese zu beeindrucken.

Kardinal Scipione Caffarelli-Borghese ließ den Park Villa Borghese zu Beginn des 17. Jahrhunderts anlegen. Anno 1902 erwarb der Monarch Vittorio Emanuele III. das Gelände und übertrug es der Stadt. Nun durfte die Bevölkerung auf den gepflegten Wegen durch die Villa Borghese flanieren und dabei zahlreiche Denkmäler oder die Galoppatoio genannte Pferderennbahn bestaunen.

Ebenfalls einen Besuch wert ist das in einem mittelalterlich anmutenden Kastell untergebrachte Museo Pietro Canonica. Wo der Bildhauer Canonica einst lebte und arbeitete ist heute ein Museum mit seinen Werken zu Hause.

Die etwas außerhalb des Parks errichtete Villa Giulia beherbergt mit dem Museo Nazionale Etrusco di Villa Giulia das anerkannteste Ausstellungshaus für etruskische Kunstwerke.

 Fotografie Sehenswürdigkeit

Pavillion in der Parkanlage

Galleria Borghese

Nutzen Sie auch Fotos Galleria Borghese, unseren Stadtplan-Galleria Borghese oder Hotels Nähe Galleria Borghese.

 Bildansicht von Citysam

Die Galerie bietet eine renommierte private Kunstsammlung

 Bildansicht von Citysam

Galleria Borghese in der gleichnamigen Parkanlage

Die renommierte Galleria Borghese befindet sich in den Räumlichkeiten des im Nordosten des Parks gelegenen Casinos. Im 17. Jahrhundert legte der kunstliebende Kardinal Scipione Borghese mit dem Ankauf von zahlreichen Kunstwerken den Grundstein der heute weltweit bedeutenden Kunstsammlung. Seit dem 19. Jahrhundert zählen auch auf den Anwesen der Familie Borghese geborgene antike Relikte zu der Kollektion. Im selben Zeitraum musste die Kollektion jedoch schwere Verluste hinnehmen: Nachdem Camillo Borghese Pauline Bonaparte heiratete, musste er auf Druck ihres einflussreichen Bruders Napoleon zahlreiche Objekte verkaufen. Von den 154 Statuen, 160 Büsten, 30 Säulen, 170 Reliefs und einigen Vasen zählen auch heute noch einige Kunstwerke zu den wichtigsten Stücken des Louvre. Dennoch ist die Galleria Borghese einen Besuch wert, da sie Werke von großen Künstlern wie Peter Paul Rubens, Tizian, Leonardo da Vinci oder Caravaggio präsentiert.

Arbeiten moderneren Datums zeigt die im Jahr 1883 gegründete, etwas abseits gelegene Galleria Nazionale d’Arte Moderna e Contemporanea. Neben italienischer Kunst vom 19. bis zum 21. Jahrhundert werden auch Werke von bekannten Künstlern wie Pablo Picasso, Paul Cezanne, Vincent van Gogh oder Amedeo Modigliani gezeigt.

Piazza del Popolo

Besuchen Sie auch Fotos Piazza del Popolo, unseren Stadtplan Piazza del Popolo sowie Hotels nahe Piazza del Popolo.

 Fotografie von Citysam

Santa Maria in Monte Santo und Santa Maria di Miracoli am Piazza del Popolo

 Impressionen Attraktion

In der MItte des Piazza thront ein ägyptisicher Obelisk

Nordwestlich der Spanischen Treppe erstreckt sich mit dem Piazza del Popolo einer der wohl berühmtesten Plätze der italienischen Metropole. In der Antike erreichten alle von Norden Anreisenden diesen mit einem historischen Stadttor, den Zwillingskirchen sowie einem Obelisk bestandenen Platz.

Das heutige neoklassizistische Erscheinungsbild der Piazza del Popolo entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach den Plänen des Baumeisters Giuseppe Valadier – die Gestaltung der Piazza erinnert an den Petersplatz. Der mittig des Platzes errichtete Obelisk Flaminio ist der zweitälteste und zweitgrößte ägyptische Pfeiler in der italienischen Metropole. Im Norden des Platzes befindet sich das historische Stadttor Porta del Popolo samt den beiden Kirchen Santa Maria in Monte Santo und Santa Maria di Miracoli.

  • Vatikanstadt - Auf dem heutigen Gebiet der auf italienisch Città del Vaticano...
  • Der Petersdom heißt auf italienisch San Pietro in Vaticano und ist die wich...
  • Die Ruine des Kolosseums steht nordöstlich des Forum Romanums und ist eines...
  • Die Spanische Treppe wird auf italienisch Scalinata della Trinità dei Monti...

Villa Borghese Stadtplan

Stadtplan Villa Borghese

Augenblicklich angesagte Unterkünfte

Albergo Ottocento Fotografie
Via Dei Cappuccini 19, 00187 Rom
EZ ab 84 €, DZ ab 109 €
Donna Laura Palace Ansicht
Lungotevere Delle Armi 21, 00195 Rom
EZ ab 35 €, DZ ab 41 €
Hotel Smeraldo Bildaufnahme
Vicolo Dei Chiodaroli 9, 00186 Rom
EZ ab 50 €, DZ ab 79 €
Hotel Adriano Bild
Via Di Pallacorda 2, 00186 Rom
EZ ab 74 €, DZ ab 84 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Rom

Hotels reservieren

Reservieren Sie ein gutes Sonderangebot hier bei Citysam ohne Buchungsgebühr. Kostenlos zur Reservierung bekommt man auf Citysam einen PDF Guide!

Stadtplan von Rom

Überschauen Sie Rom sowie die Umgebung über die virtuellen Rom-Stadtpläne. Per Landkarte sieht man beliebte Touristenattraktionen und reservierbare Hotels.

Attraktionen

Details über Petersdom, Vatikanische Museen, Fontana di Trevi , Sixtinische Kapelle und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten erhält man mit Hilfe unseres Reiseführers hierzu.


Villa Borghese  in Rom Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.