Trajanssäule , Rom

Reisetipps + Bilder von Trajanssäule in Rom

Trajanssäule

Besuchen Sie zusätzlich Bilder Trajanssäule , den Stadtplan Trajanssäule und Hotels Nähe Trajanssäule .

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Siegessäule zu Ehren des erfolgreichen römischen Kaisers Trajan

Nordöstlich des Kapitolplatzes thront die im dorischen Stil gehaltene Trajanssäule. Der mit Sockel fast 40 Meter hohe Pfeiler wurde in Erinnerung an den erfolgreichen römischen Feldherren errichtet und gilt als berühmtester und besterhaltendster Teil des Trajansforums.

Die als Vorbild für viele weitere Siegessäulen dienende Trajanssäule wurde am 18. Mai des Jahres 113 eingeweiht und besteht aus mehreren Säulentrommeln. Historiker vermuten, dass die römischen Baumeister die einzelnen Säulentrommeln mithilfe von Kränen an ihren Bestimmungsort transportierten. Während ein Säulenbauteil rund 32 Tonnen wiegt, war das 34 Meter hoch zu hebende Kapitell fast stolze 54 Tonnen schwer. Da die Steinmetze die benötigten Stufen im Inneren der Säule wahrscheinlich schon im Steinbruch herausarbeiteten, konnten sie beim Transport von rund 30 Prozent Gewichtsersparnis profitieren.

Aufgrund der für damalige Zeiten enormen Säulenhöhe von fast 40 Metern konstruierten die Ingenieure einen hölzernen Turm rund um den Pfeiler. In der Mitte des Turms konnten die marmornen Bauteile mithilfe von Seilen, Ankerwinden und Flaschenzügen bewegt werden. Selbst in den fortschrittlichen Zeiten der Renaissance griffen Baumeister wie Domenico Fontana auf diese antike Methode zurück, um historische Gebäude umzusetzen. Zudem mussten die Zugmannschaften perfekt aufeinander abgestimmt sein – zog die eine Seite zu heftig, konnten die Seile leicht reißen. Gerade in Anbetracht der Tatsache, dass die Trajanssäule fast nur mithilfe von Seilwinden und Muskelkraft errichtet wurde, ist der Pfeiler ein architektonisches Meisterwerk.

Trajanssäule  Bildansicht Reiseführer

Apostel Petrus

 Foto Reiseführer  Rom

Die Säule steht seit jeher an dieser Stelle

Da Kaiser Trajan sein Siegesmonument inmitten von zwei Bibliotheksgebäuden errichten ließ, konnten die Besucher dieser Häuser eine gute Sicht auf das aufwendig gearbeitete Fries genießen. Das Fries windet sich 23 mal um die Säule und ist insgesamt 200 Meter lang. Genug Platz also, um Trajans Sieg über das thrakische Volk der Daker zu illustrieren. Die 2.500 dargestellten Menschen sind zwischen 60 und 75 Zentimeter hoch und zeigen den Kaiser um die 60 Mal. Betrachtet man das Fries heute, so erhält man anhand der Kleidung und den Waffen einen interessanten Einblick in die antike Kriegsführung. Zudem veranschaulichen die aufwendigen Bildhauerarbeiten die Donau-Überquerung der Truppen sowie den Tod des dakischen Königs Decebalus. Da die Trajanssäule Rückstände der Heißwachsmalereitechnik Enkaustik aufzeigt, geht man davon aus, dass das Fries einst farbig gestaltet war.

Die obere Plattform der Trajanssäule wurde von einer goldenen Kolossalstatue des Kaisers geschmückt – Während des Mittelalters verschwand die Skulptur jedoch spurlos und Pontifex Sixtus V. ließ anno 1587 die bis heute bekannte Statue des Petrus an dieser prominenten Stelle aufstellen. Im Inneren der Trajanssäule befindet sich eine Wendeltreppe. Über 185 Stufen führen zu der Plattform hinauf und während des Aufstiegs spenden über 40 schmale Schlitze Licht für den Weg. Die Treppe besteht aus Lunamarmor und ist über 1.100 Tonnen schwer. Mithilfe von anspruchsvollen geometrischen Berechnungen fanden die antiken Ingenieure heraus, dass sich die Treppe aller 14 Stufen komplett drehen muss.

Über dem Eingang zur Wendeltreppe ist eine Inschrift angebracht: Sie gilt als die berühmteste Steinschrift und diente als Vorlage für zahlreiche Abwandlungen. So war die Trajanssäule beispielsweise das architektonische Vorbild für die auf dem Marsfeld zu Rom befindliche Mark-Aurel-Säule oder die napoleonische Siegessäule auf dem Pariser Place Vendôme.

Übersicht der Bewertungen Trajanssäule

Aus den separaten Bewertungen über die Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 53 Bewertungen zu Trajanssäule :
74%

Stadtplan Trajanssäule

Stadtplan Trajanssäule  Rom

Momentan oft gebuchte Rom Hotels

Hotel Miami Fotografie
Via Nazionale 230, 00184 Rom
EZ ab 76 €, DZ ab 96 €
Hotel Sonya Foto
Via Del Viminale 58, 00184 Rom
EZ ab 52 €, DZ ab 50 €
Hotel Selene Foto
Via Del Viminale 10, 00184 Rom
EZ ab 49 €, DZ ab 84 €
Hotel Julia Fotografie
Via Rasella 29, 00187 Rom
EZ ab 49 €, DZ ab 61 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Rom

Hotelangebote suchen

Buchen Sie Ihr günstiges Rom-Hotel hier über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Umsonst bei der Reservierung erhält man über Citysam unseren PDF Reiseführer!

Stadtplan von Rom

Besuchen Sie Rom sowie die Umgebung über die großen Landkarten von Rom. Per Luftbild findet man interessante Touristenattraktionen und Hotelangebote.

Sehenswürdigkeiten

Details von Vatikanische Museen, Kolosseum, Sixtinische Kapelle, Fontana di Trevi und jede Menge andere Sehenswürdigkeiten erhalten Sie dank des Reiseportals dieser Region.

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Trajanssäule  in Rom Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.